Willkommen beim Tintenblauen Lesekreis

Der Lesekreis ist eine Initiative der Schreibstube Tintenblau. In regelmäßigen Abständen laden wir zum Gedankenaustausch über Literatur ein. Jeder Mensch liest ein Buch mit anderen Augen – durch seine/ihre eigene Brille sozusagen. Und entwickelt – je nachdem ob diese tendenziell eher rosa oder vielleicht mehr dunkelgrau getönt ist – eine individuelle Sichtweise auf den Text. Der Austausch darüber ist für alle an der Diskussion Beteiligten spannend, hat man doch manchmal sogar das Gefühl über verschiedene Bücher zu diskutieren.

Gute zwei Jahre lang fand der Lesekreis in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei Hainfeld statt und wurde von Anna Vonwald moderiert. Im Herbst 2015 wechselten wir mit dem Lesekreis in die Gemeindebücherei Traisen, wo Alexandra Eichenauer-Knoll die Moderation übernommen hat.

Bei Interesse bieten wir unsere Lesekreise auch gerne in privatem Rahmen oder für Büchereien in anderen Bezirken an.