Die Vermessung der Welt

Geschrieben am 10.04.2013
von Daniel Kehlmann

Die Vermessung der Welt
Roman von Daniel Kehlmann

Rowolth Verlag, 2005

 

Mit hintergründigem Humor schildert Daniel Kehlmann das Leben zweier Genies. Alexander Humboldt und Carl Friedrich Gauß stehen dabei im Mittelpunkt dieses philosophischen Abenteuerromans. Wir werden uns mit spielerischen Methoden und in Gruppenarbeit sowohl der Reisestrecke des Entdeckers Humboldt als auch den Gedanken des Mathematikers, Physikers und Landvermessers C.F. Gauß annähern.

Moderation: Anna Vonwald

Beitrag: EUR 8,-

 

Die Literaturverfilmung des Romans wird am 26.11. im Stadtkino Hainfeld (Kino-Dienstag) gezeigt.

Themen:

Diskussion

Noch keine Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

 
Ihr Kommentar wird vor Freischaltung von einem Administrator geprüft.